Schlagwort: E-Book

Sonntag, 9. Dezember 1962 – Zukunftspläne

Zukunftspläne: Sonntag, 9. Dezember 1962 … Jetzt steht es für mich eigentlich schon fest, dass ich Lehrer werde. Bio und noch irgendein Fach. Mit Sylli habe ich darüber noch nicht gesprochen. Etwas Anderes bleibt mir ja doch nicht übrig. Die verdienen genug und haben ein gesundes Leben. Außerdem würde es mir Spaß machen. Schon in [ View Post… ]

Sonntag, 14. Oktober 1962

Sonntag, 14. Oktober 1962   Die Kartoffelferien habe ich glücklich hinter mich gebracht. Im Großen und Ganzen war es mal etwas Anderes. Trotzdem haben mich die Kartoffeln zum Schluss angekotzt. Doch jetzt will ich einige Einzelheiten bringen. Da ich kein Tagebuch mithatte, muss ich das aus dem Gedächtnis bringen: Losgefahren sind wir mit einem Bummelzug [ View Post… ]

Buch SECHS – Sonntag, 1. April 1962

Sonntag, 1. April 1962   „Staatsfeiertag“   Heute vor einem Jahr lernte ich Syli kennen. Ich habe es nicht bereut, sie damals angesprochen zu haben. Nun beginnt wieder ein Jahr. Ich bleibe Syli immer treu. Sie ist bezaubernd. … … Gestern waren wir zu einer „Birthday Party“. Heidi Cz. Aus meiner Klasse hatte Geburtstag. Sie [ View Post… ]

Montag

Auszug von Montag … Montagvormittag, zur gleichen Zeit, steht Bommes im Büro am Flipchart, klebt die beschriebenen Blätter systematisch an die freie Wand und ergänzt die Angaben von Frau Bachhuber. Dann tritt er zurück, betrachtet das Arrangement. Wo ist der Zusammenhang? Was wollte Markus nur am Sonntagvormittag an der Ruine? Mit wem wollte er sich [ View Post… ]

Donnerstag

Auszug aus Kapitel 1 ….. Donnerstag Theresa Bachhuber steigt aus ihrem kleinen Suzuki. „Tim, Leonie, aussteigen“, sagt sie und öffnet die hintere Tür. Der 7jährige Tim hopst schon auf den Fußweg, während die 5jährige Leonie noch ihren Teddy und ihr Lieblingsbilderbuch einsammelt. Theresa Bachhuber nimmt indessen die Einkaufskörbe aus dem Kofferraum. Es ist nur ein [ View Post… ]